Electric GIFs II

Die Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe der 3-jährigen GTA Medien und Kommunikation konzeptionierten und realisierten eine loop-fähige GIF-Animation eines alltäglichen Gegenstands. Die Animation sollte in der isometrischen Perspektive gerendert werden und nicht länger als fünf Sekunden sein. Stilistisch orientieren sich die Animationen an den Arbeiten von Guillaume Kurkdjian.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s